Embryonen

Embryonenangebot:

Es stehen nur ein paar Raritäten derzeit zur Verfügung:

 

Dieser Embryo ist aus einer rein australischen Anpaarung und abgeleitet aus dem Pedigree frei von genetischen Besonderheiten.

 

 

Dieser Embryo ist eine besondere Rarität aufgrund des Bullen, der zu den TOP-Tieren der australischen Zucht gehört! Die Eltern sind frei von genetischen Besonderheiten. Der berechnete EBV liegt bei dieser Anpaarung mit einem FTI von 223 weit über dem Durchschnitt der australischen Zucht (der Wert beträgt 138).

 

 

Dieser Embryo stammt aus Zuchttieren von Jerry Reeves, einer der Top-Kenner der Wagyu Rasse. In einem persönlichen Gespräch hat er mir mitgeteilt, dass er den Bullen Itoshigenami 49U unterschätzt hatte über Jahre und jetzt seinen Wert erkennt.