Uwe Jerathe
Schöne Aussicht 3; D-65193 Wiesbaden
Mobil: (+49) 160 / 53 15 666

Embryonenübersicht - Fullblood (schwarz)

Von folgenden Anpaarungen stehen derzeit Wagyu-Embryonen zur Verfügung:

Mutter

Vater

Anzahl

SRI

Miki WG099

Mayura Pioneer

4

183

Isi WG044

Sumo Cattle Michifuku 153

2

211

Etsuko

Q122

2

263

Fukutsura WG093

Q122 9 201

Fukutsura WG093

Toshiro 2

5 (weiblich gesext)

 

MS Itomoritaka WG095

Makkuro WG101

3(weiblich gesext)

 

Für nähere Informationen einfach auf den Namen klicken - es ist ein Link zum australischen Herdbuch hinterlegt. Bei Interesse senden wir Ihnen auch gerne das Pedigree zu!

Sie haben einen individuellen Anpaarungswusch - sprechen Sie uns an! Wir haben sehr viele Zuchttiere!!

 

 

Embryonenübersicht - Hornlosgenetik (Purebred)

Mutter

Vater

Anzahl

Kirako 3 (homozygot hornlos)

Trent Bridge F115 1

Kirako 4 (homozygot hornlos)

Trent Bridge F115 1

Alle angebotenen Embryonen haben 1. Qualität!

Heterozygot hornlose Embryonen

Premiere in Europa Embryonen von homozygot hornlosen Färsen!

Kirako 3 und Kirako 4 mit Top-Bullen angepaart – heterozygot hornlose Kälber garantiert!
Purebred auf höchstem Niveau – 99,22% Wagyu!

Kirako 3 (links im Bild) und Kirako 4 (rechts unten im Bild) sind die Vollschwestern von Kiramusuko II, dem ersten europäischen homozygot hornlosen Besamungs-bullen. Sie weisen ein Pedigree mit einer sehr breiten Genetik auf – ihr Vater BAR R Arimura 30B bringt hervorragende Vererber ein:
Der Vater von Arimura ist BAR R 52Y, der den Top-Bullen Shigeshigetani 30T (herausragende Werte bei Marmorierung, RibEye und Karkassengewicht) im Pedigree hat, ebenso wie die weltbekannten Verberber WKS Shigeshigetani, WKS Michifuku, Fukutsuru 068 sowie Haruki 2. Dieser Bulle wurde bereits sehr häufig in Australien für die Zucht eingesetzt - mit sehr guten Ergebnissen hinsichtlich Wachstum, Milchleistung, gutem Temperament, Marmorierung und RibEye!
Die Mutter von Arimura ist BAR R 5U. Sie bringt einen sehr korrekten Rahmen ein,wie auch gute Milchleistung. In ihrem Pedigree findet sich zudem auch der Bulle Takasuru 1K, der eine sehr gute Marmorierung produziert.

Die Mutter von Kirako 3 und Kirako 4 ist Kira WG010, die ebenfalls sehr gute Vererber in ihrem Pedigree aufweist:
Deren Vater Sato ist ein Purebred-Bulle, der die ersten Exportbullen in seinem Pedigree hat – Mt. Fuji (Kikunori Doi und Tafuji Doi) sowie Mazda und Judo für den Rotfaktor. Für Sperma von diesen Tieren werden heute hohe Summen gezahlt! Das Sperma von Sato wurde bereits Mitte der neunziger Jahre nach Deutschland importiert! Extrem viel ursprüngliche Genetik!
Die Mutter Kira stammt aus der bekannten Westholme-Zucht, die einige der Foundation-Sires eingeführt haben. Auf deren Vaterseite finden sich Dai 6 Seizan sowie Kitateruyasudoi, der für seine Marmorierung und deren Feinheit berühmt ist. Die Mutterseite stammt dabei komplett von importierter japanischer Genetik ab – Hirashigetayasu, Kitateruyasudoi und Kitasakaedoi!

 

Folgende Anpaarungen sind verfügbar

  

Angepaart wurden Kirako 3 und Kirako 4 mit einem der besten Bullen australischer Herkunft: Trent Bridge F115 ist der Bulle mit dem höchsten Terminal Carcass Index (+343) und gleichzeitig frei ist von genetischen Besonderheiten in Europa!
Dessen Vater ist Itoshigenami. Seine Genetik ist in vielen der heutigen „Super-Sire“ von Australien zu finden. Außerdem steht er für eine sehr gute Marmorierung. Als Muttervater trägt Kitateruyasudoi ebenso dazu bei, bringt aber nochmals den Aspekt der Feinheit der Marmorierung ein. Weiterhin findet sich auf der Mutterseite TF151 Itozurudoi. Er hat 50% Tajima-, 25% Kedaka- und 25% Fujiyoshi-Blut und bringt neben einem sehr großen Rahmen und einer guten Milchleistung auch eine gute Marmorierung ein.

Für diese Anpaarungen lassen sich – basierend auf dem australischen Standard – folgende Zuchtwerte einschätzen:

    • Marmorierung + 0,70 (Top 35%*)
    • Marmorierungsfeinheit + 0,20 (Top 20%*)
    • Terminal Carcass Index + 186 (Top 35%*)

Es sind nur wenige Embryonen verfügbar – nutzen Sie die Chance! Preise auf Anfrage.